RSS-Feeds abonnieren...

Microsoft Dynamics NAV 2009, Microsoft SharePoint, Branchenlösung für Getränkeindustrie & Brauereien

Integrierte ERP-Software für Qualitätsprozesse in der Getränkeindustrie

Die Branchenlösung Drink-IT erfüllt umfassende Anforderungen der Getränkehersteller und Brauereien an ein ERP-System

Nürnberg, 24.08.2009. Drink-IT, die ERP-Software für die Getränkebranche aus dem Portfolio des Nürnberger Microsoft-Partners prisma informatik, deckt alle Anforderungen von Brauereien und Getränkeherstellern optimal ab: Mit der hochwertigen, modular aufgebauten Lösung auf der Basis von Microsoft Dynamics NAV lassen sich Unternehmensmanagement, Verkaufs- und Produktionssteuerung, Qualitätssicherung und Compliance-Erfüllung realisieren. Speziell im Bereich der Qualitätssicherung bietet die Lösung ein Vielfaches mehr an Funktionen als branchenneutrale Standard-ERP-Systeme. Die Vorschriften des Gesetzgebers auf EU-Ebene hinsichtlich der Sicherheit und Hygiene von Lebensmitteln können mit Drink-IT sorgfältig umgesetzt werden. Im Produktionsablauf beispielsweise lassen sich kritische Kontrollpunkte und Risiken sicher identifizieren. Anhand von Grenzwerten können mit regelmäßigen Kontrollen alle Substanzen und Zutaten auf ihre Zulässigkeit geprüft werden. „Die Rückverfolgbarkeit von Zutaten und produzierten Chargen ist eine elementare Qualitätsanforderung in der Getränkeproduktion zum Schutz des Verbrauchers. Softwareseitig leisten dies nur spezialisierte Branchenanwendungen wie Drink-IT. Speziell mittelständische Unternehmen profitieren von der Lösung, mit deren Einsatz sich zugleich zahlreiche Prozessoptimierungen realisieren lassen“, kommentiert Claudius Malue, Geschäftsführer von prisma informatik.

Auch die Produktionsplanung ist wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements mit der Software. Neben Absatz, Kapazitätsauslastung kann selbst die Energieeffizienz bestimmt und überprüft werden. Anhand von individuell definierbaren Prüfplänen lassen sich die Produkte regelmäßigen Prüfungen im Prozess unterziehen. Dies betrifft beispielsweise die Wareneingangs- und -ausgangsprüfung sowie konkrete Stichproben und Messungen im Anschluss an bestimmte Ereignisse in der Produktion.

Wird die Branchen-ERP-Lösung zusammen mit der SharePoint-basierten Lösung InfoPoint BEV eingesetzt, steht den Nutzern zusätzlich ein umfassendes Informationsportal zur Verfügung. Spezielle Compliance-Anforderungen, wie eine detaillierte Dokumentation und Versionierung der Qualitätsdokumente oder Genehmigungsworkflows nach dem Vier-Augen-Prinzip lassen sich damit umsetzen. Auch elektronische Signaturen und Prüfungszertifikate können angewendet werden.

Darüber hinaus wird in der Getränkebranche auch die Qualität im Kundenservice groß geschrieben: In Drink-IT integriert sind daher auch Funktionalitäten für Verkauf, Absatzstättenverwaltung sowie für Objekt- und Vertragsverwaltung. Im Telefonvorverkauf profitieren Unternehmen von dem ERP, welches Informationen zum Kunden wie Verkaufshistorie, Rabatt-und Konditionsdaten, Bonusabrechnungen sowie bisherige Angebote, Aufträge und Rahmenaufträge bereitstellt. So können Aufträge schnell und effizient zur Zufriedenheit von Anbieter und Kunde abgeschlossen werden. Darüber hinaus ist das Verbrauchssteuer-Modul für die Nutzer sehr relevant. Die Software bildet die jeweiligen steuerlichen Landes-Vorgaben auf einfache Art für die verschiedenen Unternehmensbereiche wie Buchhaltung, Lagerverwaltung und Marketing ab. Zudem ermöglicht die Software die Kontrolle und Abwicklung für die betreffenden Güter (Getränke, Tabakwaren, Kaffee etc.) unter Berücksichtigung der steuerlichen Parameter. Diese Funktionalitäten machen die Anwendung nicht nur für Getränkehersteller und Brauereien, sondern auch für den Getränkefachgroßhandel interessant.

Die neueste Version von Drink-IT, die auf der neuen Microsoft-Architektur Dynamics NAV 2009 basiert, bietet weitere Vorzüge: Die Branchenlösung kann schon in der Standardimplementierung individuell auf die Nutzer zugeschnitten werden. So wird beispielsweise jeder Anwender mit dem „Role-tailored-Client“ aufgabenbezogen unterstützt.
  • Über prisma informatik GmbH:Die prisma informatik GmbH wurde im Oktober 2006 gegründet. Das Unternehmen bietet mittelständischen Unternehmen, vornehmlich aus dem Automotive-Teilehandel, dem Fertigungsbereich und mit besonders hohen Qualitätsansprüchen, Dienstleistungen und Lösungen auf Basis der Microsoft-Technologien Microsoft Dynamics NAV, SharePoint und Microsoft SQL-Server an. prisma informatik übernimmt Projektimplementierung, Konzeption und Realisierung von komplexen Systemen. Projektarbeit, langfristige Fortentwicklung und Betreuung erfolgen aus einer Hand. Die Anwender der Lösungen von prisma informatik sind national und international agierende Unternehmen.

    Das Portfolio wird abgerundet durch ein umfangreiches Schulungsangebot zu Dynamics-NAV-Anwendungen in der prisma akademie. Der Seminarkalender ist unter www.prisma-informatik.de/services/seminare.html zu finden. Damit die Schulungen direkt online zu buchen sind, hat prisma informatik einen neuen Webshop unter www.prisma-akademie.de eingerichtet.
Presse-Information downloaden

Bildmaterial zur Presseinformation:

  • Bild downloadenDie Qualität in der Getränkeproduktion lässt sich durch Regelprozesse sichern (Grafik: prisma informatik / Walter Visuelle PR)